Didacta 2017

Besuchen Sie uns auf der didacta in Stuttgart vom 14. bis 18. Februar 2017

Mit dem Messeauftritt bei der didacta in Stuttgart vom 14. bis 18. Februar 2017 werden wir das Forum Werteorientierung in der Weiterbildung e.V. präsentieren. In den letzten Jahren konnten wir uns über viele Besucher an unserem Stand freuen. Werte rücken immer mehr ins Interesse der Menschen. Das sind gute Voraussetzungen für unser Engagement.

Werte stellen den Dreh- und Angelpunkt der Arbeit des FWW e.V. dar. Dabei liegt FWW-Präsident Ralf Besser besonders am Herzen, diese Werte nicht sofort als feststehende Größen einzusetzen, sondern vielmehr zur Diskussion über sie anzuregen. Die Wertereflexion ist für ihn der entscheidende Punkt. “Werte, die bewusst sind, sind meist Wunschbilder und entsprechen nicht den wirklichen Werten”, ist seine Überzeugung. Statt sie zu definieren, sollte man sie erfahrbar machen. Dabei setzt er bewusst nicht auf Kopfarbeit, sondern bringt im wahrsten Sinne Bewegung in die Sache. Szenenspiele, Bewegung durch den Raum auf der Basis eines selbstentworfenen Grundrisses sollen beim Nachdenken helfen.

Seine Kreativität im Dienste der Werte demonstriert Ralf Besser am Stand und in Vorträgen an unterschiedlichen Tagen.

Das FWW präsentiert sich bei Europas größter Bildungsmesse in Stuttgart in der Oskar Lapp Halle 6 am Gemeinschaftsstand “Kompetenzkonzepte für Lernen und Entwicklung” Stand 6A84 mit seinen Mitgliedsorganisationen. Wir haben für Sie ein Wertespiel vorbereitet, mit dem Sie sofort ein Gefühl für Werte für sich erkennen können.

Annette Eich und Ralf Besser sind die gesamte Woche, Dr. Ulrich Wiek ist von Donnerstag bis Samstag und Marina Kuckertz ist am Mittwoch und Donnerstag in Stuttgart für Sie da.

Spielen Sie mit uns! Wir freuen uns schon auf Sie.

DSC_5153 DSC_5322 DSC_5339

 Unsere Vorträge am Gemeinschaftsstand 6A84
“Kompetenzkonzepte für Lernen und Entwicklung”

Dienstag, den                14.02.2017 von 11.30 – 12.00 Uhr
Mittwoch, den              15.02.2017 von 12.00 – 12.30 Uhr
Donnerstag, den         16.02.2017 von 12.30 – 13.00 Uhr
Freitag, den                   17.02.2017 von 13.00 – 13.30 Uhr
Samstag, den                18.02.2017 von 14.30 – 15.00 Uhr

Unsere Vorträge im Forum Qualifizierung

Am Samstag, den 18.02.2017 findet in der Oskar Lapp Halle 6 im “Forum Qualifizierung” ein Verbände-Tag statt. An diesem Tag erwarten Sie Vorträge von den Mitgliedsverbänden des FWW e.V. und eine Podiumsdiskussion.

Thema: Zukunft des Lernens – Einblick in die Welt der Lernmethoden von morgen

DSC_5370Ralf Besser moderiert die Podiumsdiskussion und den gesamten Tag von 10.00 – 16.15 Uhr

Annette Eich und Dr. Ulrich Wiek von 13.00 – 13.45 Uhr

Werte.bewusst.leben – mit dem FWW für persönliche Werte stehen

WeiterbildnerInnnen können sich durch die Unterzeichnung des „Berufskodex für die Weiterbildung“ seit Jahren am Markt positionieren. Zukünftig bietet das FWW die Möglichkeit, darüber hinausgehend im Rahmen eines moderierten Wertereflexionsprozesses in einer biografischen Arbeit die jeweils drei persönlich bedeutsamsten Werte herauszuarbeiten.

Dadurch können Sie mit Ihren besonderen Werten, die Sie als Person ausmachen, an Ihre Kunden herantreten und sich deutlicher positionieren.

Es geht dabei um folgende Themen:

  • Einstimmung: Bedeutung von Werten im Kontext von Weiterbildung
  • Reflexion der persönlichen Werte durch biografische Timeline-Arbeit
  • Verdichtung der Ergebnisse auf drei Kernwerte
  • Ausformulierung der Kernwerte: Dafür stehe ich als WeiterbildnerIn
  • Integration der Werte in das eigene Angebot und den öffentlichen Auftritt als Trainer, Berater, Coach, …

In diesem Vortrag wird das Konzept und die Umsetzung dargestellt und erläutert.

Pictures © FWW e.V.